772086_original_R_by_birgitH_pixelio.de
772086_original_R_by_birgitH_pixelio.de

Alternative zum Schokoadventskalender

Auch in Unternehmen rückt die Adventszeit in den Vordergrund. Der ein oder andere Chef meint es gut und verteilt an die Mitarbeiter gerne Adventskalender. Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg hat im vergangenen Jahr erstmalig einen Online-Adventskalender für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Statt Schokolade erwartet die Unternehmen jeden Tag eine neue Idee für eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik. „Mit flexiblen Arbeitszeiten und familienbewussten Angeboten können Arbeitgebende ihre Beschäftigten entlasten. Ob eine lange Mittagspause für die anstehende Weihnachtseinkäufe, die Bereitstellung eines Firmenwagens für den Verwandtenbesuch oder die Vermittlung einer Tagesmutter für die Ferienzeit. Eltern sowie Beschäftigte mit Pflegeaufgaben sind dankbar für Ihre Unterstützung“, erklärt Judith Schiementz, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf. Kleine und mittlere Betriebe mit bis zu 249 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können mit der kostenlosen Mitgliedschaft im Netzwerk Familienbewusste Unternehmen Bonn/Rhein-Sieg ihre Arbeitgebermarke sowie die Bindung zu ihren Beschäftigten stärken. Aktuell engagieren sich schon knapp 60 Firmen im Netzwerk.
Informationen rund um dieses Thema gibt es hier.


→ Unseren Hallo Bonn! Adventskalender 2018 finden Sie hier


Bildrechte:
Beitragsbild © pixelio / birgitH

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.