Theaterpalast © theaterpalast.de
Theaterpalast © theaterpalast.de

Malentes Theater Palast in Bonn

„Im Weissen Rössl“ mit Familie Malente. Ein Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky.

Ein herrlicher Komödien-Spaß mit unverwüstlichen Schlager- und Operettenmelodien, der noch heute das Publikum begeistert und kein Auge trocken lässt.

Wenn der Berliner Fabrikant für Unterhosen, Wilhelm Giseke seine Tochter Ottilie direkt mit dem Sohn seines Konkurrenten Sülzheimer verheiraten will, diese sich aber in den Rechtsanwalt Dr. Siedler verliebt hat, auf den auch die Rößl Wirtin ein Auge geworfen hat, und dann noch der Oberkellner Leopold seine Liebesschwüre an die Wirtin sendet, dann ist die Verwirrung komplett! … doch kaiserliche Rettung naht!

Erleben Sie diese hinreißende Revue-Operette in einer entstaubten, frechen, neuen Version mit viel Ironie und Augenzwinkern. Hier treffen köstliche Situationskomik und Walzerseligkeit in perfekter Harmonie aufeinander. Der absolute Operetten-Knaller!

Termin:
noch bis zum 28. Februar 2019

Ort:
Familie Malentes Theaterpalast,  Godesberger Allee 69,
direkt an der B9, Stadtbahnhaltestelle Hochkreuz

Tickets:
ab 25 Euro

Bildrechte © theaterpalast.de

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.