Die Bonner Deutsche Welle leitet ab dem 8. März 2019 den facebook-Kanal "DW Womnen".
Die Bonner Deutsche Welle leitet ab dem 8. März 2019 den facebook-Kanal "DW Womnen".

Weltfrauentag: Bonner Deutsche Welle startet Facebook-Kanal „DW Women“

„DW Women“ – das ist der neue Facebook-Kanal, den die DW zum Weltfrauentag am Freitag, 8. März, startet. Der Kanal spricht alle an, die sich weltweit für mehr Gleichstellung der Geschlechter stark machen.

Women empowerment ist ein Profilthema der DW. Unser neues Facebook-Angebot wird dies künftig noch sichtbarer machen als ein Best-of zum Thema aus der gesamten DW, also aus allen Redaktionen“, so Chefredakteurin Ines Pohl. DW Women ist ein abteilungsübergreifendes Projekt. Es führt die bisherigen Kanäle „Women Talk Online“ und „Global Society“ zusammen. „Wir bündeln unsere Kräfte und starten mit über 344.000 Fans“, erläutert Vanessa Fischer, die das neue Angebot verantwortet.

In vielen Regionen der Welt, auch in vielen Zielmärkten der DW, sind Frauen noch immer von Unterdrückung, Armut und Diskriminierung betroffen. Gleichzeitig gibt es vielerorts Initiativen und Bestrebungen, das zu ändern. DW Women gibt Frauen weltweit eine Stimme. „Es wird eine neue Kurzporträtreihe geben: Die Rubrik Impact stellt Menschen vor, die für ihre Überzeugungen viel riskieren. Sie setzen sich ein, machen mobil für mehr Gleichberechtigung, sozialen Wandel, politische Teilhabe“, so Fischer. Das Team werde regelmäßige Vloggerinnen aus vier Kontinenten an den Start bringen, die wöchentlich ihren Blick auf die Welt werfen, dabei auch Tabus ansprechen und sagen, was Frauen in ihrem Land gerade umtreibt. Auf DW Women wird es auch um Arbeitswelten gehen, um Bildungs- und Karrierechancen, um Traditionen und Generationskonflikte, auch um Trends und Umweltbewusstsein.

Text, Bildrechte © Deutsche Welle

Schreiben Sie uns einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.